Differenzierung


Wie das Leben auf einmal einfacher wird …

Ich erin­nere mich noch gut an mein Ref­er­en­dari­at. Der Deutschunter­richt in ein­er het­ero­ge­nen Klasse ver­langte mir viel ab, hat­te ich doch nun gel­ernt, wie wichtig dif­feren­zieren­de Ler­nange­bote seien.

Auf dem Weg zur idealen Schule

Ben­ny Alze hat einen Traum. Er wün­scht sich eine Schule, in der die Lehrer gemein­sam Ideen erar­beit­en und umset­zen. Eine Schule, in der leb­haft mit den Eltern kom­mu­niziert wird und sie beson­ders in Sachen Beruf­sori­en­tierung von Anfang an mit ins Boot geholt wer­den. Eine Schule, in der keine Klasse mehr als 20 Schüler hat.

Mit Kaugummi und Menschenwürde

Ist das wirk­lich das echte (Schul-)Leben? Vier Sech­stk­lässler behaupten ohne rot zu wer­den, dass ihnen Schule Spaß macht. Die größten Chaoten wer­den zu hil­fs­bere­it­en Mitschülern, sobald der geistig behin­derte Robin die Klasse betritt. Eine Horde wilder Elf- und Zwölfjähriger lernt fleißig und konzen­tri­ert nach einem Plan, den sich jed­er selb­st zusam­mengestellt hat. Und ein Junge […]

Wir suchen Schätze in den Kindern

Mehr Arbeit. Mehr Ein­satz. Nicht mehr Geld. Und trotzdem kann Mar­i­on Zim­mer nicht aufhören zu lächeln. „Ich will niemals wieder an ein­er anderen Schule unter­richt­en“, sagt die Lehrerin für Deutsch und EWG an der Gemein­schaftss­chule Ober­hausen im Land­kreis Karl­sruhe. Ihre Augen strahlen und es sprudelt, wenn sie die Vorteile ihrer Arbeit aufzählt. „Wir arbeit­en im […]

Die Kraft des Du

Lehrer, Mörder und Ent­führer“, antwortet Fin­ja auf die Frage, wovor man Angst haben kann. Sie guckt ihre Lehrerin treuherzig an, Franziska Maaß lacht, die Schüler ihrer 6. Klasse grin­sen und alle wis­sen: Das war nicht ern­st gemeint. Denn an der Georg-Christoph-Licht­en­berg Gesamtschule in Göt­tin­gen ist fröh­lich­es und selb­st­ständi­ges Ler­nen ganz nor­mal. Vor den Lehrern hat […]

Archiv