Einfach sprachstark – in allen Fächern!


Sprach­sen­si­blen Unter­richt gestal­ten in einem Umfeld der sprach­lichen Het­ero­gen­ität –  all­t­agsna­he und prak­tik­able Lösun­gen sind gefragter denn je. Welchen Beitrag kön­nen dabei Unter­richts­ma­te­ri­alien leis­ten?

foto­lia | Rawpixel.com

Die Schul­land­schaft verän­dert sich und die sprach­liche und kul­turelle Vielfalt im Klassen­z­im­mer nimmt zu. Gemein­sames Ler­nen ist das Ziel. Für Lehrerin­nen und Lehrern stellt sich die anspruchsvolle Auf­gabe, sprach­liche Bar­ri­eren im Unter­richt zügig abzubauen ohne den fach­lichen Anspruch her­ab­set­zen zu müssen … leichter gesagt als getan angesichts der täglichen Belas­tun­gen im Schu­lall­t­ag. Der indi­vidu­elle sprach­liche Förderbe­darf wird inten­siv­er, auch mit Blick auf Fäch­er wie Geschichte, Biolo­gie oder Englisch. Unter­richts­ma­te­ri­alien soll­ten dem­nach zwei Punk­ten gerecht wer­den: DaZ-Lerner­in­nen und Lern­er schnell in den Regelun­ter­richt zu inte­gri­eren sowie Kinder mit erhöhtem Sprach­förderbe­darf im Unter­richt zu unter­stützen.

Sprachstarke Materialien für Deutsch, Geschichte und viele Fächer mehr

Mit dem “Arbeit­sheft Sprach­förderung” von deutsch.kombi plus erar­beit­en Schü­lerin­nen und Schüler mit Sprach­förderbe­darf die Kom­pe­ten­zen gemein­sam mit dem Rest der Klasse. Zu aus­gewählten Schüler­buch­seit­en erhal­ten sie im Arbeit­sheft ent­lastete Texte, zusät­zliche Worterk­lärun­gen und Hil­fen zum Erschließen der Auf­gaben­stel­lun­gen. So führt alles Schritt für Schritt an die kom­plex­eren Texte und Auf­gaben­stel­lun­gen im Schüler­buch her­an, bis diese ohne zusät­zliche Hil­fe bear­beit­et wer­den kön­nen. Hier erfahren Sie mehr über das Arbeit­sheft Sprach­förderung von deutsch.kombi plus.
Auf ähn­liche Weise funk­tion­iert für das Fach Geschichte das neue “Arbeit­sheft Sprach­förderung” von Zeitreise, welch­es eigens mit ein­er Autorin für Sprach­förderung erar­beit­et wurde. Es ver­ste­ht sich als “Brück­en­heft” zum Schul­buch und sorgt über vere­in­fachte Kern­texte sowie viele zusät­zliche Hil­fen dafür, dass Schü­lerin­nen und Schüler mit Sprach­förderbe­darf erfol­gre­ich in den Regelun­ter­richt inte­gri­ert wer­den kön­nen. Hier erfahren Sie mehr über das Zeitreise Arbeit­sheft Sprach­förderung.

Arabisch-Hilfen im Englisch-Unterricht

Speziell für Ara­bisch sprechende Zuwan­der­erkinder mit sehr weni­gen oder keinen Deutschken­nt­nis­sen wurde das eBook Blue Line 1 mul­ti­ll­ingual entwick­elt. So kön­nen sie am Fachunter­richt mit dem Lehrw­erk Blue Line, Red Line oder Orange Line teil­nehmen, denn alle deutschen Inhalte der Units sind punk­t­ge­nau ins Ara­bis­che über­set­zt. Diese Anre­icherun­gen gibt es sowohl in Textform als auch in gesproch­en­er Form für Ler­nende, die Ara­bisch nur mündlich beherrschen. Der mehrsprachige Gram­matikan­hang erk­lärt gezielt Phänomene, die sich vom Ara­bis­chen zum Englis­chen unter­schei­den und Vok­a­bel­lis­ten sind um ara­bis­che Vok­a­beln ergänzt. Sie kön­nen das eBook sofort kosten­los nutzen, indem Sie den Code 4uv89y direkt in das Such­feld auf www.klett.de eingeben oder diesem Link fol­gen.

Unterrichten Sie Deutsch als Zweitsprache?

Für die Arbeit in ein­er Sprach­lern­klasse, in einem Förderkurs oder im Rah­men des Regelun­ter­richts bietet Ihnen diese Online-Han­dre­ichung wichtige Infor­ma­tio­nen und Tipps: Grund­la­gen, Auf­gaben der addi­tiv­en Sprach­förderung sowie Mit­tel zur Sprach­stands­di­ag­nose wer­den vorgestellt. Konkrete Vorschläge zur Unter­richts­gestal­tung erle­ichtern Ihnen den schnellen Ein­stieg in die Prax­is.

Welche Ideen und Wün­sche haben Sie in Bezug auf Sprach­förderung in Ihrem Unter­richt? Schreiben Sie uns davon in den Kom­mentaren. Unter allen Kom­mentaren ver­losen wir 10 x die neuen Klassen­z­im­mer-Poster aus der DaZ-Rei­he “Mein Deutschheft”. Auf den Postern ist die Dek­li­na­tion von Sub­stan­tiv­en und die Kon­ju­ga­tion von Ver­ben anschaulich erk­lärt. Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu den neuen Postern find­en Sie hier.
print
Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv