Blick in die Werkstatt: Startschuss für die neue Generation von Deutsch kompetent


Kleiner Junge mit Fliegerbrille fliegt mit ausgebreiteten Armen
© Getty Images Plus (RichVintage)

Ein Schulbuch verbleibt ungefähr sieben Jahre im Klassenzimmer bis neue Klassensätze angeschafft werden. Doch wann wäre eigentlich die Zeit reif für eine Überarbeitung? Unser Blick in die Werkstatt zeigt, wie das neue Deutsch kompetent nun auf dem Weg in die Schulen in NRW durchstartet.

Warum werden Schulbücher überarbeitet?

So ist der Lauf der Zeit für eine Lehrwerksgeneration: Gerade sind die Schülerbücher für die Klasse 10 gedruckt, schon hat sich die Welt ein Stück weiter gedreht und die Bücher und Arbeitshefte für die Klasse 5 müssen überarbeitet werden. Abbildungen, Jugendbücher und Sachtexte entsprechen nicht mehr dem Hier und Heute, Lehrpläne fordern die Umsetzung des Medienkompetenzrasters der KMK ein, G9 wird zu G8 und dann doch wieder zu G9, die internationaler und überhaupt heterogener gewordenen Klassen brauchen gute Differenzierungsmöglichkeiten und eine höhere Sensibilität im Umgang mit Sprache. Rufe erschallen: mehr Übungen und diese auch digital, mehr Projekte, mehr Handlungs- und Produktionsorientierung  – mehr, besser, andere Texte … Und alles, was gedruckt wird, brauchen wir auch digital – unter Berücksichtigung des Medienkompetenzrasters.

Wer entwickelt eigentlich neue Deutschbücher?
Coverabbildung Deutsch kompetent 5
Im Buch blättern? Klicken Sie auf das Cover.

Für die Autorinnen und Autoren, die alle auch selbst im Klassenzimmer stehen, wie auch für die Redaktion, die durch Hospitationen und Berichte aus den Schulen Rückmeldung dazu bekommt, was gut funktioniert und wo Nöte herrschen, beginnt eine spannende Zeit. Es wird ausgewertet, getüftelt, konferiert und konzipiert … entworfen und verworfen, geschrieben und redigiert. Lehrerinnen und Lehrer, die sich zur Mitarbeit bereit erklärt haben, hängen zusätzlich zu ihren Stunden in der Schule noch so manche Abende am Schreibtisch dran. Aber der Austausch mit den Kollegen und dem Verlag im Ringen um die besten Unterrichtsmaterialien bringt ihnen auch sehr viel. Abschließend steht nach ein bis zwei Jahren – wie in diesem Herbst 2018 mit Deutsch kompetent – schließlich ein neues, verbessertes Lehrwerk da und geht zur Begutachtung in die Hände von erfahrenen Lehrerinnen und Lehrern.

Die Probe aufs Exempel durch Sie!

Das Schulbuch ist nicht nur inhaltlich erneuert, es trägt zumeist auch ein ganz neues Gewand. Nun muss es die Probe aufs Exempel bestehen: So war es gerade am 6. Oktober im Dortmunder U zum Deutschtag, als moderne Unterrichtskonzepte wie inverted classroom und Erkenntnisse zum sprachsensiblen Umgang im Unterricht vor NRW-Lehrerinnen und Lehrer auf die Vorstellung der ersten Kapitel aus Deutsch kompetent 5 trafen.

Lehrerinnen und Lehrer bei einer Veranstaltung rund um das Fach Deutsch in Dortmund
Der Deutschtag mit Lehrerinnen und Lehrerin im Oktober im Dortmunder U (© Ernst Klett Verlag, Stuttgart)

Und so war es erneut Anfang November, als sich im Düsseldorfer Medienhafen erfahrene Lehrerinnen und Lehrer vieler Bundesländer zum Forum Deutsch trafen und diese Kapitel sehr genau anschauten und ihre Rückmeldungen gaben. Noch mehr Augen sehen immer noch mehr als viele Augen und so entsteht aus der Schwarmintelligenz aller Beteiligten ein immer schärferes Bild davon, was 2019 in den Klassenzimmern im Deutschunterricht auf den Tisch kommen soll.

 

Wie ist Ihre Meinung? Das neue Layout übrigens hat von den Anwesenden eine glatte 1 bekommen. Blättern Sie doch auch schon einfach einmal im Buch für Klasse 5 (externer Link) oder im Arbeitsheft (externer Link). Und wenn auch Ihnen noch dieses und jenes auf- und dazu einfällt: Schreiben Sie uns an deutschmagazin@klett.de!

Sie wollen mehr erfahren?Screenshot Website Deutsch kompetent 2019 Alle weiteren Informationen zur neuen Generation von Deutsch kompetent ab Klasse 5 erhalten Sie hier.
print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihr Kommentar erscheint erst nach Freischaltung durch die Redaktion.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich akzeptiere die Datenschutzhinweise

Archiv