deutsch-klett.de

Magazin für den Deutschunterricht

Lektüren und Materialien


Warum ist Kafka „kafkaesk“?

Schülerinnen und Schüler in der Oberstufe haben schon oft das Wort „kafkaesk“ gehört. Meist verbinden sie damit etwas Undurchschaubares, Mysteriöses. Wer im Duden nachschlägt, findet die Erklärung „nach Art der Schilderungen Kafkas“. Doch was bedeutet die „Art Kafkas“?  Autor Hans Robert Spielmann zeigt dies am Vorschlag für eine Unterrichtsstunde.

In den entscheidenden Dingen auf uns selbst gestellt? – Lesarten des Romans „Der Trafikant“

Robert Seethaler dürfte Kennern zeitgenössischer Literatur spätestens seit seinem vielgelobten Werk „Ein ganzes Leben“ – 2016 nominiert für den Mann Booker International Prize – ein Begriff sein. Sein 2012 erschienener Adoleszenzroman „Der Trafikant“ ist aufgrund der Thematik und Vielschichtigkeit geradezu prädestiniert für den Deutschunterricht in der Oberstufe.

Archiv