deutsch-klett.de

Magazin für den Deutschunterricht

Medienkompetenz


Deutsch in Bildern – Erklärungen auf YouTube

Die Schülerinnen und Schüler da abholen, wo sie zu Hause sind? Unterricht über die räumlichen Grenzen des Klassenzimmers hinaus? Wie ist das möglich? Stefan Schneider, Lehrer für Deutsch und Geschichte, fand einen Weg – über seinen eigenen YouTube-Kanal „Deutsch in Bildern“.

Medienerziehung in deutsch.kombi plus

Keine Frage – die Kinder und Jugendlichen von heute sind „Digital Natives“ und beherrschen die Benutzung von Smartphones, Tablets und PCs mit traumwandlerischer Sicherheit. Sie wissen, wie man Hausaufgaben googelt und wie man in sozialen Netzwerken Gruppen gründet, in welchen man sich nach dem nächsten Klausurtermin erkundigen kann.

Nicht ohne mein Handy!

Das Märchen vom „Hasen und Igel“ der Brüder Grimm skizziert vielleicht am deutlichsten, wie es um unser Bemühen in der Vermittlung von Medienkompetenz steht: Bis die Medienpädagogik mit klugen Ideen auf technische Entwicklungen reagiert, ist der elektronische Fortschritt mit Kindern und Jugendlichen im Schlepptau längst weitergezogen. Die Dinge verändern sich einfach zu schnell.

Film im Deutschunterricht

„Können wir nicht mal wieder `nen Film gucken?“ lautet eine häufige Frage von Schülerinnen und Schülern. „Film gucken“ ist gleich „chillen“ so die einfache Überlegung. Diese günstige Ausgangslage lässt sich nutzen, um im Deutschunterricht intensiv an schwierigen Themen wie z. B. Außenseiterpositionen in der Gesellschaft oder Jugendgewalt zu arbeiten. In der Verbindung Film mit Buch […]

Archiv