Einfach sprachstark – in allen Fächern!


Sprachsensiblen Unterricht gestalten in einem Umfeld der sprachlichen Heterogenität –  alltagsnahe und praktikable Lösungen sind gefragter denn je. Welchen Beitrag können dabei Unterrichtsmaterialien leisten?

fotolia | Rawpixel.com

Die Schullandschaft verändert sich und die sprachliche und kulturelle Vielfalt im Klassenzimmer nimmt zu. Gemeinsames Lernen ist das Ziel. Für Lehrerinnen und Lehrern stellt sich die anspruchsvolle Aufgabe, sprachliche Barrieren im Unterricht zügig abzubauen ohne den fachlichen Anspruch herabsetzen zu müssen … leichter gesagt als getan angesichts der täglichen Belastungen im Schulalltag. Der individuelle sprachliche Förderbedarf wird intensiver, auch mit Blick auf Fächer wie Geschichte, Biologie oder Englisch. Unterrichtsmaterialien sollten demnach zwei Punkten gerecht werden: DaZ-Lernerinnen und Lerner schnell in den Regelunterricht zu integrieren sowie Kinder mit erhöhtem Sprachförderbedarf im Unterricht zu unterstützen.

Sprachstarke Materialien für Deutsch, Geschichte und viele Fächer mehr

Mit dem „Arbeitsheft Sprachförderung“ von deutsch.kombi plus erarbeiten Schülerinnen und Schüler mit Sprachförderbedarf die Kompetenzen gemeinsam mit dem Rest der Klasse. Zu ausgewählten Schülerbuchseiten erhalten sie im Arbeitsheft entlastete Texte, zusätzliche Worterklärungen und Hilfen zum Erschließen der Aufgabenstellungen. So führt alles Schritt für Schritt an die komplexeren Texte und Aufgabenstellungen im Schülerbuch heran, bis diese ohne zusätzliche Hilfe bearbeitet werden können. Hier erfahren Sie mehr über das Arbeitsheft Sprachförderung von deutsch.kombi plus.
Auf ähnliche Weise funktioniert für das Fach Geschichte das neue „Arbeitsheft Sprachförderung“ von Zeitreise, welches eigens mit einer Autorin für Sprachförderung erarbeitet wurde. Es versteht sich als „Brückenheft“ zum Schulbuch und sorgt über vereinfachte Kerntexte sowie viele zusätzliche Hilfen dafür, dass Schülerinnen und Schüler mit Sprachförderbedarf erfolgreich in den Regelunterricht integriert werden können. Hier erfahren Sie mehr über das Zeitreise Arbeitsheft Sprachförderung.

Arabisch-Hilfen im Englisch-Unterricht

Speziell für Arabisch sprechende Zuwandererkinder mit sehr wenigen oder keinen Deutschkenntnissen wurde das eBook Blue Line 1 multillingual entwickelt. So können sie am Fachunterricht mit dem Lehrwerk Blue Line, Red Line oder Orange Line teilnehmen, denn alle deutschen Inhalte der Units sind punktgenau ins Arabische übersetzt. Diese Anreicherungen gibt es sowohl in Textform als auch in gesprochener Form für Lernende, die Arabisch nur mündlich beherrschen. Der mehrsprachige Grammatikanhang erklärt gezielt Phänomene, die sich vom Arabischen zum Englischen unterscheiden und Vokabellisten sind um arabische Vokabeln ergänzt. Sie können das eBook sofort kostenlos nutzen, indem Sie den Code 4uv89y direkt in das Suchfeld auf www.klett.de eingeben oder diesem Link folgen.

Unterrichten Sie Deutsch als Zweitsprache?

Für die Arbeit in einer Sprachlernklasse, in einem Förderkurs oder im Rahmen des Regelunterrichts bietet Ihnen diese Online-Handreichung wichtige Informationen und Tipps: Grundlagen, Aufgaben der additiven Sprachförderung sowie Mittel zur Sprachstandsdiagnose werden vorgestellt. Konkrete Vorschläge zur Unterrichtsgestaltung erleichtern Ihnen den schnellen Einstieg in die Praxis.

Welche Ideen und Wünsche haben Sie in Bezug auf Sprachförderung in Ihrem Unterricht? Schreiben Sie uns davon in den Kommentaren. Unter allen Kommentaren verlosen wir 10 x die neuen Klassenzimmer-Poster aus der DaZ-Reihe „Mein Deutschheft“. Auf den Postern ist die Deklination von Substantiven und die Konjugation von Verben anschaulich erklärt. Weitere Informationen zu den neuen Postern finden Sie hier.
print

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihr Kommentar erscheint erst nach Freischaltung durch die Redaktion.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv