Die Figurenkonstellation in Theodor Fontanes „Irrungen, Wirrungen“ erarbeiten


figurenkonstellation_fontane_irrungen_wirrungen
Arbeitsblatt mit Lehrerkommentar zur Erarbeitung der Figurenkonstellation in „Irrungen, Wirrungen“

Unser Download-Geschenk für Sie: Materialien für Ihren Unterricht zur Erarbeitung der Figurenkonstellation in Theodor Fontanes Irrungen, Wirrungen. Die Figurenkonstellation in Theodor Fontanes Roman ist repräsentativ für die preußisch-wilhelminische Gesellschaft des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Ein gesellschaftlicher Querschnitt lässt sich durch die Analyse geeigneter Textausschnitte detailliert und relativ zeitsparend in ca. 6 Stunden erarbeiten:

  • 2 Stunden Erarbeitung
  • 2 Stunden Präsentation
  • 2 Stunden Fokussierung auf die gesellschaftliche Thematik sowie für die weiterführende Diskussion
Unterrichtsziel und Methode:

Methodisch bietet sich die Aufteilung in vier Gruppen an, die sich jeweils einer der Hauptfiguren inhaltlich angeleitet widmen. Unterrichtsziel sollte die Herausarbeitung der im Download-Material dargestellten Figurenkonstellation sein.

Im Anschluss sollte im Plenum die Frage diskutiert werden, weshalb die Verbindung zwischen Lene und Botho scheitern musste und die von Lene und Gideon Franke sich als geradezu logische Folge ergeben hat. Die Thematisierung der gesellschaftlichen Einflüsse liegt auf der Hand.

Fragestellungen und Prognose:

Spannend dürfte es sein, im Anschluss eine Prognose zu wagen in Form einer Aufforderung an die Schülerinnen und Schüler: „Was glauben Sie, welche der beiden Ehen wird länger halten und warum?“ Hier könnten auch eigene Vorstellungen aus der heutigen Sicht auf Familie, Ehe, Zusammenleben thematisiert werden. Auch wäre zu fragen, wie es heute um gesellschaftliche Einflüsse bestellt ist. Methodisch sollte auf eine gewisse Bandbreite in der Vorgehensweise geachtet werden, die sowohl analytische wie kreative Arbeitsformen berücksichtigt (siehe die durchaus noch ausbaufähigen Vorschläge).

Theodor Fontanes "Irrungen, Wirrungen"
Theodor Fontanes „Irrungen, Wirrungen“

Die Textausgabe zu Irrungen, Wirrungen ist in unserer Reihe Editionen für den Literaturunterricht erschienen. Ein Arbeitsheft zum Klausurtraining und ein Themenheft Zentralabitur erscheinen im Oktober 2016.

Kostenlose Materialien zum Download:

print

war Deutsch-, Englisch- und Ethiklehrer an einem beruflichen Gymnasium sowie Fachberater für die Fächer Deutsch und Englisch.

alle Beiträge von Hans Robert Spielmann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihr Kommentar erscheint erst nach Freischaltung durch die Redaktion.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv