Lesetipps


In den entscheidenden Dingen auf uns selbst gestellt? – Lesarten des Romans „Der Trafikant“

Robert Seethaler dürfte Ken­nern zeit­genös­sis­cher Lit­er­atur spätestens seit seinem viel­gelobten Werk „Ein ganzes Leben“ – 2016 nominiert für den Mann Book­er Inter­na­tion­al Prize – ein Begriff sein. Sein 2012 erschienen­er Adoleszen­zro­man „Der Trafikant“ ist auf­grund der The­matik und Vielschichtigkeit ger­adezu prädes­tiniert für den Deutschunter­richt in der Ober­stufe.

Lesen statt Leseerziehung

Die Som­mer­fe­rien sind da, die Zeug­nis­se der neun­ten Klasse sind vergeben. Der in mein­er Klasse einge­set­zte Ref­er­en­dar hat diese auch in der vor­let­zten Schul­woche noch mit ein­er Sequenz zu „Poli­tis­cher Lyrik“ begeis­tern kön­nen. „Search­ing for Sug­ar man“, die Doku­men­ta­tion über Six­to Rodriguez und seinen Song „Sug­ar Man“, der in den 70er Jahren zu einem Protest­song […]

Fußball und Literatur (© pjcross, shutterstock.com)

Fußball und Literatur — eine vielfältige Verbindung

Vielle­icht gehören Sie zu den Men­schen, die gern mehrere Aben­de in der Woche ein Fußball­spiel ver­fol­gen — sei es live, vor einem öffentlichen Bild­schirm oder auch gemütlich auf dem Sofa. Vielle­icht denken Sie aber auch ab und an: „Heute lese ich lieber mal wieder ein Buch!“

Archiv