Die Figurenkonstellation in Theodor Fontanes „Irrungen, Wirrungen“ erarbeiten


figurenkonstellation_fontane_irrungen_wirrungen
Arbeits­blatt mit Lehrerkom­men­tar zur Erar­beitung der Fig­urenkon­stel­la­tion in “Irrun­gen, Wirrun­gen”

Unser Down­load-Geschenk für Sie: Mate­ri­alien für Ihren Unter­richt zur Erar­beitung der Fig­urenkon­stel­la­tion in Theodor Fontanes Irrun­gen, Wirrun­gen. Die Fig­urenkon­stel­la­tion in Theodor Fontanes Roman ist repräsen­ta­tiv für die preußisch-wil­helminis­che Gesellschaft des aus­ge­hen­den 19. Jahrhun­derts. Ein gesellschaftlich­er Quer­schnitt lässt sich durch die Analyse geeigneter Tex­tauss­chnitte detail­liert und rel­a­tiv zeits­parend in ca. 6 Stun­den erar­beit­en:

  • 2 Stun­den Erar­beitung
  • 2 Stun­den Präsen­ta­tion
  • 2 Stun­den Fokussierung auf die gesellschaftliche The­matik sowie für die weit­er­führende Diskus­sion
Unterrichtsziel und Methode:

Method­isch bietet sich die Aufteilung in vier Grup­pen an, die sich jew­eils ein­er der Haupt­fig­uren inhaltlich angeleit­et wid­men. Unter­richt­sziel sollte die Her­ausar­beitung der im Down­load-Mate­r­i­al dargestell­ten Fig­urenkon­stel­la­tion sein.

Im Anschluss sollte im Plenum die Frage disku­tiert wer­den, weshalb die Verbindung zwis­chen Lene und Botho scheit­ern musste und die von Lene und Gideon Franke sich als ger­adezu logis­che Folge ergeben hat. Die The­ma­tisierung der gesellschaftlichen Ein­flüsse liegt auf der Hand.

Fragestellungen und Prognose:

Span­nend dürfte es sein, im Anschluss eine Prog­nose zu wagen in Form ein­er Auf­forderung an die Schü­lerin­nen und Schüler: „Was glauben Sie, welche der bei­den Ehen wird länger hal­ten und warum?“ Hier kön­nten auch eigene Vorstel­lun­gen aus der heuti­gen Sicht auf Fam­i­lie, Ehe, Zusam­men­leben the­ma­tisiert wer­den. Auch wäre zu fra­gen, wie es heute um gesellschaftliche Ein­flüsse bestellt ist. Method­isch sollte auf eine gewisse Band­bre­ite in der Vorge­hensweise geachtet wer­den, die sowohl ana­lytis­che wie kreative Arbeits­for­men berück­sichtigt (siehe die dur­chaus noch aus­baufähi­gen Vorschläge).

Theodor Fontanes "Irrungen, Wirrungen"
Theodor Fontanes “Irrun­gen, Wirrun­gen”

Die Tex­taus­gabe zu Irrun­gen, Wirrun­gen ist in unser­er Rei­he Edi­tio­nen für den Lit­er­atu­run­ter­richt erschienen. Ein Arbeit­sheft zum Klausurtrain­ing und ein The­men­heft Zen­tral­abitur erscheinen im Okto­ber 2016.

Kosten­lose Mate­ri­alien zum Down­load:

print

war Deutsch-, Englisch- und Ethiklehrer an einem beruflichen Gymnasium sowie Fachberater für die Fächer Deutsch und Englisch.

alle Beiträge von Hans Robert Spielmann
Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Archiv