deutsch-klett.de

Magazin für den Deutschunterricht

„Darum kann sich ja der Deutschunterricht kümmern!“

Unvermittelt sitzt ein neues Kind in der Klasse und die Lehrkraft stellt konsterniert fest: „Es sagt nichts! Es versteht nichts!“ In den nächsten Pausen wird die Deutschlehrkraft wiederholt angesprochen, auch von der Klassenleitung: „Kümmerst du dich darum? Kannst du da ein bisschen fördern? Kannst du ihm vielleicht Aufgaben für meinen Unterricht geben?“

Schülergruppe Potenzialanalyse

Heißt es „spöttisch“ oder „humorvoll“?

Die Wirtschaft klagt schon lange über mangelnde Deutschkenntnisse bei Jugendlichen − doch wie steht es um das sprachliche Verständnis von Achtklässlern tatsächlich? Dozenten für Potenzialanalyse in Köln versuchen dem mit verschiedenen Tests auf die Schliche zu kommen.

Sprachförderunterricht DaZ: Erst einmal Druck herausnehmen!

In diesen Monaten finden sich viele KollegInnen vor einem höchst heterogenen Häufchen Kinder wieder, das sie sehr erwartungsvoll anschaut. Es ist vielleicht die heterogenste Lerngruppe, die sie je vor sich hatten – bezogen auf Alter, Herkunft, Familiensprache, schulische Vorbildung und individuelle Leistungsfähigkeit, ganz zu schweigen von eventuellen Traumata und sonderpädagogischen Förderbedarfen oder Alphabetisierungsbedarf. Manche sprechen […]

Deutsch lernen in der Auffangklasse

Glaubenskriege im Nahen Osten und Arbeitslosigkeit in Südeuropa führen Scharen von jungen Flüchtlingen nach Deutschland. In internationalen Klassen lernen sie die deutsche Sprache. Doch das ist noch längst nicht alles, was sie zum Einstieg brauchen.

Wie Bücher lebendig werden

Der große Glamour ist vorbei. Doch trotz des Weggangs vieler Verlage gilt Leipzig noch heute als bedeutende Buchstadt Deutschlands. Häuser verschiedener Genres und Branchen sind seit Jahrzehnten fest im Verlagswesen der Stadt verankert. Die Leipziger Klett-Filiale wurde 1990 als erste Zweigniederlassung eines westdeutschen Verlags in den neuen Bundesländern gegründet. Die Buchstadt Leipzig lebt noch immer, […]

Lesetipp: Lutz Seiler „Kruso“

Hiddensee, Sommer 1989. Ed bricht sein Studium ab und landet auf der „Insel der Sehnsucht“, einem Sammelplatz für all diejenigen, die ihrem Land den Rücken gekehrt haben. Kruso, Alteingesessener mit mysteriöser Vergangenheit, ist ihr Beschützer. Erst als im Herbst die dramatischen Ereignisse der Wende langsam hierher durchdringen, beginnt die Flucht in die entgegengesetzte Richtung. Was […]

Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen